Empirische Forschungsprojekte

Aktuell

 

  • Leitungsfunktion im CAU-Projekt der Qualitätsoffensive Lehrerbildung “Lehramt mit Perspektive an der CAU – LeaP@CAU“, darin z.B. Forschungen zum Thema „Forschendes Lernen“, zu Wirkungen extracurricularer Lehrangebote in der Lehrerbildung und zur Implementation eines Praxissemesters im Masterstudiengang Profil Lehramt.
  • Entwicklung eines Instrumentes zur Messung der Selbstbeurteilungsfähigkeit von SchülerInnen
  • Durchgängiges Portfolio in der ersten Phase der Lehrerbildung (Entwicklung und Evaluation)
  • Portfolioarbeit in der zweiten Phase der Lehrerbildung (Promotionsprojekt Fütterer, abgeschlossen)
  • Entwicklung und Evaluation eines Laufbahnberatungskonzeptes für Lehramtsstudierende (Promotionsprojekt Meisel)
  • Dialogbasierte Leistungsbeurteilung (Kooperationsprojekt mit der Anne-Frank-Schule in Bargteheide, Promotionsprojekt Kunze)
  • Selbstlernkompetenzen im Studium (Promotionsprojekt Seyer, abgeschlossen)
  • Work-Life-Balance und psychische Gesundheit in der Psychotherapeutenausbildung (Promotionsprojekt Tapp)
  • Adaptive Lernumgebung zur Unterstützung von Inklusion im Grundschulbereich (Habilitationsprojekt Uplegger)
  • Wissenschaftspropädeutik und Unterrichtspraxis – Konzepte von Lehrkräften zur Vermittlung von kritischer Informationsbewertung (Habilitationsprojekt Zankel)

 

2003

  • Multimedia-Projekt Virtuelle Hochschule Bayern (Mitarbeit unter der Leitung von Prof. Dr. Sembill und Dr. Wolf).

 

2003 - 2004

  • Entwicklung der Selbsteinschätzungsfähigkeit von kaufmännischen Auszubildenden. Kooperationsprojekt mit einem führenden deutschen IT Unternehmen (Leitung).

 

2000 - 2003

  • Selbstorganisiertes Lernen im Rechnungswesenunterricht (Co-Leiterin, zusammen mit Prof. Dr. Sembill und Dipl.-Hdl. Seifried).

 

2001 - 2002

  • Explorationsstudie zum Einsatz von Portfolios zur Förderung der Selbstbeurteilungsfähigkeit von Studierenden (Leitung).

 

2000 - 2002

  • Panelstudie in Kooperation mit der Audi AG zur Erfassung der motivationalen Lage der Auszubildenden (beratende Tätigkeit; Leitung: Prof. D.r Sembill).

 

1997 - 1999

  • Heterogenität: Soziale Ungleichheit und Bildung (Mitarbeit unter der Leitung von Prof. Dr. Forneck).

 

1993 - 1997

  • Promotionsprojekt im Rahmen des Nationalfonds-Forschungsprojektes "Choreographien unterrichtlichen Lernens" mit dem Thema "Eine Untersuchung zum Einfluss der Basismodelle auf das Lernen der Schülerinnen und Schüler im Deutschunterricht" (Leitung).

 

1992 - 1996

  • Schulforschungsprojekt "Choreographien unterrichtlichen Lernens" am Pädagogischen Institut Freiburg/Schweiz, gefördert vom Schweizerischen Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (Mitarbeit unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. hc. Fritz Oser).