Publikationen (Auswahl)

I. Monographien:

  • Gem. mit Niklas Günther: Religionsdidaktik in Übersichten. Ein Überblick für Studierende, Referendare und Lehrkräfte, Göttingen 2016.
  • „...zerstört den Glauben der Schüler an die jetzige Führung“. Dissens und Eigensinn: Wie der Reinbeker Lehrer vom NS-Staat verfolgt wurde, AKENS, Beiheft der Informationen zur Schleswig-Holsteinischen Zeitgeschichte, Kiel 2014.
  • Hg. mit dem Stadtarchiv Wedel, Anke Rannegger, Sören Klein und Dirk Cholewa: Alarm in der Weimarer Republik! Arbeiterbewegung und NSDAP im Kampf um die Staatsmacht. Quellen zur Geschichte des Kreises Pinneberg für den Geschichtsunterricht, Wedel 2013.
  • Hg., Skandale in Schleswig-Holstein. Beiträge zum Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten, Landeszentrale für politische Bildung Schleswig-Holstein, Kiel 2012.
  • Hg. mit Hans-Werner Prahl und Hans-Christian Petersen: Uni-Formierung des Geistes. Universität Kiel und der Nationalsozialismus, Bd. II, Kiel 2007.
  • Hg. mit Niklas Günther: Abrahams Enkel. Juden, Christen, Islam und die Schoa, Historische Mitteilungen im Auftrage der Ranke-Gesellschaft, Bd. 65, Stuttgart 2006.
  • Hg. mit Christine Hikel: Ein Weggefährte der Geschwister Scholl. Die Briefe des Josef Furtmeier 1938 – 1947, München 2005.
  • Mit Flugblättern gegen Hitler. Der Widerstandskreis um Hans Scholl und Alexander Schmorell, Köln, Weimar und Wien 2008 (zugleich Dissertation an der Ludwig-Maximilians-Universität München, 2005).
  • Die Weisse Rose war nur der Anfang. Geschichte eines Widerstandskreises, Köln, Weimar und Wien 2006.
  • Hg. mit Niklas Günther: Theologie zwischen Kirche, Universität und Schule. Festschrift für Professor Dr. Dr. Dr. Klaus Kürzdörfer zum 65. Geburtstag, Kiel 2002.

 

II. Aufsätze:

  • Regionalgeschichte mit Schülern erforschen. Wie Forschendes Lernen umgesetzt werden kann, in: AKENS, Informationen zur Schleswig-Holsteinischen Zeitgeschichte, Nr. 57, Kiel 2017.
  • Das Ludwig-Meyn-Gymnasium 1933 - 1985: NS-Zeit und ihre fehlende Aufarbeitung, in: Jahrbuch Pinneberg 2017, Pinneberg 2016, S. 229 - 255.
  • Schule nachhaltig entwickeln: Strategisches Vorgehen von Schulleitungen in BNE-Schulentwicklungsprozessen, PraxisWissen SchulLeitung, AL 47/2016, S. 29 - 34.
  • Kein Überdruss bei den Schülern am Thema Nationalsozialismus. Eine quantitativ-empirische Studie zum Oberstufenunterricht im Fach Geschichte in Schleswig-Holstein, in: AKENS, Informationen zur Schleswig-Holsteinischen Zeitgeschichte, Nr. 56, Kiel 2016, S. 138 - 159.
  • Recherchieren und präsentieren können. Wie Referate und schriftliche Ausarbeitungen wirklich gelingen können, in: Pädagogik, 3/2015, S. 14 - 17.
  • Weg mit dem Lehrer? Motivation durch Selbstständigkeit. Untersuchungsergebnisse zu einem Schülerfirmenprojekt, in: Pädagogik, 2/2014, S. 34 - 37.
  • Schülermotivation in einer nachhaltigen Schülerfirma und der eigene Konsum. Untersuchung einer Schülerfirma, die fairgehandelte Textilien aus Biobaumwolle vertreibt, in: POLIS, Report der Deutschen Vereinigung für Politische Bildung, 4/2013, S. 21 - 23.
  • Schüler als Sozialforscher. Schülereinstellungen zur Demokratie, in: POLIS, Report der Deutschen Vereinigung für Politische Bildung, 1/2012, S. 21 – 24.
  • „Die Welle“: ein aktuelles Experiment? Ein Test mit einem Leistungskurs Geschichte, in: Pädagogik, 12/2010, S. 38 – 41.
  • „Ich kann die christlich-jüdische Verbrüderung unter Eliminierung der Theologie nicht mitmachen.“ Bischof Halfmann und der christliche Antijudaismus in den Jahren 1958 – 1960, in: Demokratische Geschichte, Jahrbuch für Schleswig-Holstein, Bd. 21, Malente 2010, S. 123 – 138.
  • Gem. mit Hans-Christian Petersen: „Ein exzellenter Kinderarzt, wenn man von den Euthanasie-Dingen einmal absieht“ – Werner Catel und die Vergangenheitspolitik der Universität Kiel, in: Lahm, Berit, Seyde, Thomas und Ulm, Eberhard, 505 Kindereuthanasieverbrechen in Leipzig – Verantwortung und Rezeption, Leipzig 2008, S. 165 – 219.
  • Der Jude als Anti-Muslim. Amin al-Husseini und die „Judenfrage“, in: Günther, Niklas und Zankel, Sönke, Abrahams Enkel. Juden, Christen, Islam und die Schoa, Stuttgart 2006, S. 41 – 52.
  • Vom Helden zum Hauptschuldigen – Der Mann, der die Geschwister Scholl festnahm, in: Kraus, Elisabeth (Hrsg.), Die Universität München im Dritten Reich, Aufsätze. Teil I, München 2006, S. 581 – 607.
  • Christliche Theologie im Nationalsozialismus vor der Judenfrage. Die Schrift Halfmanns „Die Kirche und der Jude“, in: Demokratische Geschichte, Jahrbuch für Schleswig-Holstein, Bd. 16, Malente 2004, S. 121 – 134.